Gürtel

Gürtel in Übergrößen

Gürtel dienen nicht nur praktischen Zwecken, sondern drücken auch Stilsicherheit in modischen Belangen aus. Bereits 2200 Jahre vor Christi Geburt waren Gürtel weit verbreitet und wurden bereits durch die Metallverarbeitung mit Haken verschönert, was die Römer später mit der Entwicklung der Gürtelschnalle perfektionierten.

Heute gelten Gürtel als Statussymbole, sie werden aber meist getragen, um den Sitz der Kleidung zu gewährleisten.

Der Gürtel der Moderne

Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Gürtel wieder als Accessoire für Männer aktuell. Die gängigen Gürtel sind allerdings nicht für richtige Kerle gedacht, da die Länge nicht dem Leibesumfang eines stattlichen Mannsbildes entspricht. Übergroße Gürtel in XXL Länge bis 170 cm sind auf bigbasics.com in verschiedenen Modellen zu finden. Extra lange Gürtel, für Anzug, Jeans oder kurze Hose entwickelt, erhöhen den Tragekomfort und Vermindern die Rutschgefahr der Hosen.

Schlichte Eleganz

Übergroße Gürtel in XXL Längen sind in verschiedenen Breiten und Längen erhältlich. Um die Länge perfekt dem individuellen Körper anzupassen, können alle Gürtel in Überlänge bei bigbasics.com mit einfachen Handgriffen selbst gekürzt werden. Die Firma Lindenmann hat sich mit ihrer Kollektion für übergroße Gürtel stark etabliert und führen dieses Erfolgskonzept auch mit ihrer neuen Kollektion Pierre Cardin Belts weiter. Beide Kollektionen werden in schwarz und braun, für jede Hose passend, angeboten.