18.08.2016 11:50

Ratgeber: Ab in den Norden

Big BasicsDie Urlaubszeit ist da, und alle fahren oder fliegen in den Süden. Italien, Spanien, Portugal oder auch Frankreich sind seit vielen Jahren die angesagtesten Urlaubsziele in Europa. Wenn Sie sich wirklich Ruhe, wilde Natur und einmalige Erlebnisse fernab vom Touristenrummel wünschen, fahren Sie in die andere Richtung.

 

Eindrucksvolle Naturerlebnisse und sehr nette, offene Menschen erwarten Sie in Skandinavien. Geschichte und Architektur sowie pulsierendes Stadtleben finden Sie in Großbritannien und Schottland.

 

Gleich zwei Superlativen können Sie mit einer Städtereise nach St. Petersburg erleben: Sie ist die nördlichste Millionenstadt der Welt und Europas älteste und einzige „künstliche“ ehemalige Hauptstadt. Zar Peter der Große ließ die Metropole im 19. Jahrhundert praktisch aus dem Nichts in den Sümpfen der Newa bauen, so der Mythos. Wahr ist jedoch, dass der Herrscher aus einigen wenigen Siedlungen eine der bis heute architektonisch eindrucksvollsten Städte machen lies.

 

All in One? Irland!

 

Wer sich Erholung wünscht, wilde Küstenregionen und ebenso liebliche, mediterran wirkende Landstriche genießen möchte, sollte nach Irland reisen. Vom Atlantik umtost und in einen warmen Golfstrom hineinragend, bietet Irland auf kleinstem Raum den Reiz des Nordens vereint mit der warmen, im Sommer fast subtropischen Landschaft des Südens Europas. Mystische Plätze, zauberhafte Pubs und in der Szene sehr angesagte Clubs sind ebenso dicht beieinander wie uralte Tradition und Moderne. Sie werden dort sehr oft hören „Mille cead faílte!“ Das heißt „Tausend Mal willkommen!“

 

Da das Wetter schnell einmal wechseln kann, es herrscht auf der ganzen Insel Atlantik-Klima, sollten Sie eine schicke Outdoorjacke in XXL im Gepäck haben. Am besten eine mehrschichtige, so sind Sie auf alles vorbereitet.

Autor:


Tanja Ranzinger




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €