15.05.2014 10:44

Ratgeber: Besonders Pfundskerle sollten im Sommer auf die Ernährung achten

Wer ein paar Pfund mehr auf den Hüften hat, wird vermutlich ganz und gar nicht an mögliche Mangelernährung denken. Jedoch sollten gerade kräftige Männer auf einige Nährstoffe achten, die das Leben beschwingter und angenehmer machen. Besonders im Sommer sollten Sie auf die Zufuhr von Mineralstoffen wert legen. Wenn Sie erst zu unangenehmen Wadenkrämpfen oder Kreislaufproblemen neigen, ist der Mangel oft genug schon da.

 

Woher kommt das? Der Stoffwechsel ist bei Übergewichtigen anders als bei Normalgewichtigen. Besonders der Mineralstoffwechsel ist hier betroffen. Wiegt man mehr, schwitzt man mehr. So werden natürlich auch sehr viel mehr wichtige Stoffe wie Kalzium, Kalium und Magnesium ausgeschieden. Diese Mineralstoffe haben nicht nur mit der An- oder Abwesenheit von Krämpfen zu tun, sondern vor allem auch mit dem Energiestoffwechsel.

 

Woran man erkennt, das etwas fehlen könnte

 

Bier_quelle pixabayWenn Sie zum Beispiel entweder angespannt oder erschöpft sind, aber dazwischen scheinbar nichts mehr liegt, könnte Magnesium ein Faktor sein. Es sorgt nicht nur für die Kontrolle und richtige Steuerung des Muskeltonus, sondern ist ein wichtiger Katalysator beim Gewinnen von Energie aus der Nahrung. Es scheint sogar einen Zusammenhang zwischen Magnesiummangel und Übergewicht zu geben, daran wird gegenwärtig geforscht.

 

Wer jetzt in er Grillsaison häufig zu Sodbrennen neigt oder ähnliche Verdauungsbeschwerden entwickelt, sollte ebenfalls auch an den Mineralstoffhaushalt denken. Ein wichtiger Tipp hier: Es gibt Kombipräparate auf dem Markt, die jedoch leider überhaupt nichts bringen. Kalzium und Magnesium behindern sich gegenseitig bei der Aufnahme und Verwertung. Es sollte mindestens eine Stunde vergehen, ehe Sie das eine oder das andere zu sich nehmen. Eine wertvolle Nahrungsergänzung im Sommer ist alkoholfreies Bier. Es wirkt isotonisch, stellt dem Körper also schnell aufnehmbare Mineralstoffe zur Verfügung. Auch ausreichendes Trinken ist wichtig, denn Ihr Körper muss Mineralstoffe „verflüssigen“ können, damit Ihre Körperzellen sie aufnehmen können.

 

So können Sie Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Kopfweh im Sommer ein Schnippchen schlagen und die warme Jahreszeit in vollen Zügen und aktiv genießen.

 

Sport, Diät usw…

Wer Sport macht oder ständig auf die Ernährung achtet und trotzdem nichts abnimmt, auch der ist gut beraten, sich seinen Mineralstoffhaushalt genauer anzusehen. Es nützt nichts, wenn man sich die neueste Sportmode, Hightek Schuhe und teure Fitnessgeräte zulegt und dann am Ende doch kein Gramm verliert.

Quelle Foto: Bier-pixabay

Autor:


Tanja Ranzinger




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €