16.04.2015 14:14

News: Das Poloshirt ist der Alleskönner unter den Oberteilen

Poloshirt in ÜbergrößeSicher kennen Sie das auch: Es ist Sommer und ein langer Tag erwartet Sie. Zuerst ein Meeting, dann einige Kundengespräche und abends die Grillparty bei den Nachbarn. Was zieht man an? Vor allem beim Oberteil stellt sich diese Frage. Sicher, Sie können zu einem Kurzarmhemd greifen, doch für die Grillparty ist das etwas overdressed. Ein schickes T-Shirt hingegen könnte beim Meeting nicht die richtige Wahl sein.

 

Die Antwort auf diese, zugegeben etwas kniffelige Modefrage ist das Poloshirt. Es ist eine Kombination aus T-Shirt und Hemd und zu jeder Gelegenheit absolut passend. Sie können es mit einem Sakko kombinieren und so sportlich-elegant auftreten. Natürlich geht es auch ohne Sakko, dafür mit Jeans, für den lässigen Look.

 

Ein Hauch von Noblesse

 

Das Polshirt kommt aus der Sportmode. Vermutlich wurde es beim Polosport oder beim Tennis entwickelt, hier scheiden sich die Geister. Beide Sportarten waren lange Zeit der gehobenen Gesellschaft vorbehalten. Entsprechend musste also ein Oberteil her, welches sich beim Sport und der anschließenden Cocktailparty gleichermaßen bewährte. Die Antwort auf diese Frage nach der „eierlegenden Wollmilchsau“ bei der Herrenoberbekleidung war eben jenes Poloshirt.

 

Bis heute hat es seine fabelhaften Eigenschaften als modischer Alleskönner bewahrt. Deshalb sollten modische Pfundskerle am besten gleich ein paar Poloshirts in Übergröße und in verschiedenen Farben im Kleiderschrank haben. Mit diesem Oberteil liegen Sie im Sommer modisch immer richtig, denn es fügt sich nobel und sportlich in jedes Outfit ein. Unabhängig vom Alter des Trägers wirkt es immer schick und elegant.

Autor:


Tanja Ranzinger
Nächster Eintrag:
Der Wonnemonat naht




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €