12.03.2015 09:20

Ratgeber: Frühjahrszeit – Allergiezeit

Frühling In den letzten Jahren haben Allergieerkrankungen sprunghaft zugenommen. Das Gemeine an so einer Allergie ist, dass sie urplötzlich auftreten kann. Immerhin kann sie auch genauso plötzlich wieder verschwinden. Oft werden „Allergie“ und „Unverträglichkeit“ verwechselt. Vereinfacht kann man das so unterscheiden: Von einer Allergie spricht man, wenn der Körper einen Stoff irrtünlich als Infektion klassifiziert und mit der Ausschüttung von Anti-Körpern reagiert. Dies ist auch der Grund für Allergiesymptome.

 

Sowohl die klassische Medizin als auch die ganzheitliche Heilkunde bieten verschiedenste Möglichkeiten, mit Allergien umzugehen. Allen voran hat sich gezeigt, dass die Ernährung und die Versorgung mit bestimmten Vitaminen, einen wichtigen Einfluss auf die Beschwerden haben. Daher sollten Allergiker spätestens jetzt, im Spätwinter damit anfangen, ihre Vorbereitungen für die Allergiezeit zu treffen.

 

Dauermedikation oder Notfallmedizin?

 

Beiden ist eines gemeinsam: Sie können eine Allergie nicht heilen, sondern nur die Symptome dämpfen. Leider ist die Heftigkeit einer allergischen Reaktion oft nicht ohne Weiteres vorhersagbar, weswegen sich bei bekannten Allergien sicher eine Kombination aus beidem empfiehlt. Auch eine Desensibilisierung, also das gezielte Anwenden des Allergens in zunächst sehr kleinen und dann wachsenden Mengen, zeigt gute Erfolge. Dabei „lernt“ der Körper einen anderen Umgang mit dem allergieauslösenden Stoff.

 

Ein Notfallpräparat sollten Allergiker auf jeden Fall griffbereit haben. Beim Kauf von Jacken in Übergröße, achten Sie auf Innentaschen, damit das Notfallpräparat schnell greifbar ist. Jede allergische Reaktion kann zum potentiell lebensgefährlichen allergischen Schock führen. In so einem Fall bringt das Notfallpräparat zumindest die wertvollen Minuten, bis der herbeigerufene Arzt vor Ort ist. Man kann mit Allergien durchaus leben, wenn man hierfür einen aktiven Weg mit Vorsorge und Planung wählt. Zeit, zum Arzt zu gehen, liebe pfundige Heuchschnupfen-Nasen.

Autor:


Tanja Ranzinger




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €