03.06.2016 17:02

Ratgeber: Ist Ihr Urlaub schon gebucht?

FlugreisenDie schönsten Wochen des Jahres nähern sich mit Riesenschritten. Ob Sie in die Ferne schweifen oder in Europa, gar in Deutschland Urlaub machen, höchste Zeit, mit den Vorbereitungen zu beginnen. Sollten Fernreisen anstehen, wird es zum Beispiel langsam Zeit, eventuelle Impfungen vornehmen zu lassen. Doch auch bei Reisen in Europas Süden kann es angezeigt sich, sich gegen Tropenkrankheiten, die sozusagen vor der Haustür vermehrt auftreten, impfen zu lassen.

Natürlich sollte auch das Gepäck geplant werden. Wenn Sie fliegen, werfen Sie doch einen Blick in die AGBs Ihrer Fluggesellschaft: Wie viel Gepäck dürfen Sie mitnehmen? Gibt es Festlegungen, wie es gestückelt sein muss? Manche Gesellschaften erlauben nur eine bestimmte Zahl von Gepäckstücken und/oder ein bestimmtes Frachtgewicht pro Passagier.

Die alte Frage: Was muss ins Handgepäck?

Wenn Sie regelmäßig Medikamente nehmen müssen, auf jeden Fall die fraglichen Präparate. Auch Notfallmedikamente, etwa gegen Reiseübelkeit oder Kreislaufmittel, gehören „an den Mann“. Übrigens, Stichwort Medikamente: Wenn Sie etwas zu einer bestimmten Zeit einnehmen müssen, denken Sie bitte an eine eventuelle Zeitverschiebung im Urlaubsland!

Ebenso sollten Sie Kaugummi oder ein paar Bonbons an Bord haben. Der Kabinendruck wird erst ab 5 000 Metern Flughöhe angeglichen und bis dahin kann es zu Druck auf den Ohren kommen. Etwas zu lutschen oder zu kauen wirkt dann Wunder. Tipp: Nehmen Sie sich auch einen leichten Schal in Übergröße mit in die Kabine. Die Luft wird eher kühl gehalten und trocken, da kann man sich leicht einen Zug holen. Ein Longshirt in XXL sollte auch griffbereit sein. Je früher Sie anfangen, sich über diese Fragen Gedanken zu machen, umso stressfreier wird Ihr Start in den  Urlaub sein.

Autor:


Tanja Ranzinger




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €