30.03.2016 08:41

Ratgeber: Kommunion, Konfirmation und Co.

Krawatte in ÜbergrößeMit dem Frühling beginnt auch wieder die Zeit der Familienfeste. Paare heiraten gerne im Frühling und so mancher Pfundskerl hat im Verwandten- und Freundeskreis vermutlich ein Kommunionkind oder einen Konfirmanden. Diese einmaligen und besonderen Feste erfordern natürlich angemessene Garderobe, schließlich kann man ja nicht in Jogginganzug und Turnschuhen zu den festlichen Gottesdiensten und den anschließenden Banketten gehen.

 

Sollte man nun explizit einen Anzug kaufen, der sich nur für solche Feste eignet? Sicher spricht einiges dafür doch kann hier auch ein bisschen „gezaubert“ werden. Wie wäre es mit einer Kombination? Sie können Sie zu festlichen Anlässen ganz allgemein tragen oder einzelne Bestandteile mit anderen Kleidungsstücken kombinieren.

 

Festtagskombination für jeden Anlass

 

Ein absolutes „must have“ ist hier sicherlich ein gut sitzendes weißes Oberhemd in XXL. Wählen Sie hier die Größe nicht zu knapp, denn nichts wirkt unpassender, als ein schlecht sitzendes Hemd. Eine dunkelblaue Stoffhose in Übergröße ist sicherlich Ihre nächste Idee. Nicht schlecht, doch auch eine edle schwarze Jeans könnte das passende Beinkleid sein. Natürlich braucht es auch noch eine Krawatte in Übergröße und ein schickes Sakko. Dunkle Schuhe runden Ihr Festtagsoutfit ab.

 

Die schwarze Jeans geht auch im Business-Bereich und das weiße Hemd kann zum schicken Abendessen mit Bekannten ebenso getragen werden.  Auf diese Weise sind Sie für alle Feste, die man schließlich feiern sollte, wie sie fallen, gerüstet. Es ist nicht mehr unbedingt nötig, für jeden Anlass ein eigenes Outfit zu kaufen, denn Ihr Kleiderschrank ist ja jetzt Ihr „Zauberkasten“ der alle möglichen Kombinationen hergibt.

Autor:


Tanja Ranzinger




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €