22.10.2014 09:15

Ratgeber: Monte Carlo: Ihre Masche für den Winter

Strickpullunder von Monte CarloEdle Strickwaren für den Pfundskerl bietet die Firma Monte Carlo an. Strickpullover halten nicht nur kuschelig arm, sie sehen auch sehr schick aus. Wer sich im Winter eine Alternative zum Sakko wünscht, wird sich sicher über die schicken Strickpullunder in Übergröße freuen. Dieses Kleidungsstück kann durchaus alternativ zu Sakko getragen werden und sorgt dafür, dass der empfindliche Rücken und die Brust auch bei kalter Witterung schön warm bleiben. Ärmellos wird er auch in beheizten Räumen nicht zu warm, was wiederum das Erkältungsrisiko beim Hinausgehen senkt.

In eleganten und kombinationsfreudigen Farben und dem schicken Dicken auf den Leib gestrickt, sehen die Stücke nicht nur toll aus, sondern sind auch sehr bequem. Gerade für den sogenannten Zwiebel-Look ist der eine oder andere Pullover ein Must-Have: Darunter ein schickes Longshirt oder Hemd getragen, und sie haben quasi zwei Outfits auf einmal an. Je nach Temperatur und Wärmebedürfnis können Sie den Pulli ausziehen und entweder nobel oder sportlich wirken.

Ein halbes Jahrhundert Erfahrung

Das Modelabel Monte Carlo wurde 1964 von dem Ehepaar Ladislaus und Annemarie von Ehr gegründet. Zunächst lag das Augenmerk auf schicken Strickwaren für den kräftigen Herren. Später wurde das Sortiment auf Hemden sowie Lederwaren erweitert. Von Anfang an kamen nur hochwertige Rohstoffe in die Verarbeitung. Service war seit dem ersten Tag bei dem Unternehmen groß geschrieben.

Immer am Puls der Zeit bietet Monte Carlo schicke und elegante Mode in Übergrößen für viele Gelegenheiten. Dabei sind Zeitlosigkeit ebenso wichtig in den Designs wie neueste trends und Farben.

Autor:


Tanja Ranzinger




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €