06.06.2014 19:17

Ratgeber: Richtig schlafen mit bequemer Wäsche

schlafender MannUm sich nicht nur am Tag in seiner Bekleidung wohlzufühlen, gibt es auch für die Nacht, optimale modische Wäsche, die sich angenehm tragen lässt. Neben femininen Nachtwäsche-Klassikern sind auch hervorragende Modelle für den anspruchsvollen Herrn dabei.

Männer bevorzugen Schlafanzüge und Pyjamas


Die Zeiten als die Herren der Schöpfung nur biedere Unisex-Nachtwäsche und gestreifte Schlafanzüge getragen haben, ist vorbei. Der moderne Mann bevorzugt aktuelle Kollektionen verschiedener Wäschemarken.

Da finden sie lange, knielange und kurze Ärmel oder sogar Unterhemden; wahlweise mit langen Unterhosen oder Boxershorts. Neben den zurzeit angesagten Retro-Trend feiert auch das Herrennachthemd sein Comeback. Jetzt werden sie unter dem Begriff Nightshirt von immer mehr Herren getragen. Unterschiedliche Farben und Schnittformen haben ihren festen Platz in den Kleiderschränken gefunden.

Vom Babydoll, über Negligés bis hin zu klassischen Ausführungen


Damen bevorzugen neben traditionellen Nachthemden auch stylishe Wäsche. Babydolls mit Pumphöschen und Puffärmeln begeistern seit Jahrzehnten die weiblichen Geschöpfe. Aber auch Spitze und Rüschen in zarten Pastelltönen sind sehr gefragt.

Romantische Designs in leichten luftigen Stoffen, gehören in die Schlafzimmer selbstbewusster Frauen. Und wer es etwas verführerischer mag, greift zu gewagten Negligés. So ausgestattet überrascht Sie garantiert Ihren Partner.

Verschiedene Materialien erobern die Schlafzimmer


Wer sich neue Nachtwäsche zulegt und optimale Bedingungen schaffen möchte, wird durch hervorragende Qualitäten überzeugt werden. Selbst Schlafstörungen bei Übergewicht kann durch eine lockere Nachtwäsche gemindert werden. Zu den Einflussfaktoren der Schlafqualität gehören auch hautfreundliche Modelle. Neben der bewährten Baumwolle ist ein Trend zu Biowolle zu beobachten. Diese nimmt die Körperfeuchtigkeit gut auf und ist besonders für die heißere Jahreszeit sehr zu empfehlen. Im Winter wird die wärmende Funktion des Materials geschätzt. Auch Flanellanzüge, mit oder ohne Knopfleiste, sind der Renner im Herbst und im Winter.


Reine Seide wird dagegen meistens nur für hochwertige Pyjamas verwendet. Diese kühlenden und federleichten Modelle verbreiten einen Hauch von Luxus.


Für Menschen, die es gerne etwas strapazierfähiger lieben, werden synthetische Fasern angeboten. Sie garantieren eine optimale Lichtechtheit, sind aber gegenüber den anderen Stoffen nicht atmungsaktiv.

Entdecken Sie Ihre individuelle Nightwear


Optimale Bedingungen schaffen, heißt das Zauberwort um schlechte Einflussfaktoren der Schlafqualität entgegenzusteuern. Mit Ausführungen aus wohligem Leinen oder Seide können Schlafstörungen bei Übergewicht gelindert werden. Das Ergebnis ist ein angenehmes Schlaferlebnis. In diesem Sinne eine geruhsame Nacht.

Author: Florian Zug bei Google

Autor:


Florian Zug




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €