08.10.2015 10:02

Ratgeber: Sollten Pfundskerle Jeans tragen?

Jeans in ÜbergrößeNatürlich sollten sie! Doch gerade bei dem modischen Evergreen aus üblicherweise blauem Denim kommt es auf die richtige Passform an. Glücklicherweise gibt es Jeans in Übergrößen in ganz verschiedenen Schnitten und Farben, die auch der stattlichen Figur schmeicheln. Mit einem schicken Gürtel als Accessoire wird sie wahlweise zum Hingucker, zum lässigen Freizeitlook oder zum raffinierten Businessoutfit mit dem unwiderstehlichen Hauch an Lässigkeit. Tatsächlich gehört die Jeans zu den Kleidungsstücken, die an allzu schmalen Dünnen schnell unpassend wirkt. Also nur Mut liebe Pfundskerle, mit einer schicken Jeans können Sie nichts falsch machen.

Der Stoff, aus dem die ursprünglich als robuste Arbeitshose gedachte Allzweckkleidung gemacht wurde, ist besonders geeignet um Stretchelemente zu „verstecken“. So kann der Schnitt noch einmal bequemer gestaltet und ausgeführt und der Sitz erheblich verbessert werden. Mit kleinen Varianten wie etwa der Taschengröße oder den Nähten können mit einfachen Mitteln ganz verschiedene Looks erzeugt werden. Vermutlich ist nicht zuletzt das der Grund, warum die Jeans vermutlich nicht aus der Mode kommen wird.

Verschiedene Stile, zahlreiche Möglichkeiten

Neben den schlichten klassischen Jeans gibt es Ausführungen im amerikanischen Western Style, aber auch solche, die an deutsche Trachten erinnern. Die „Magie“ an dieser Hose ist, dass man sie mit allem kombinieren kann. Sie schlüpft in jeden Stil, in jedes Outfit, ohne aufzufallen aber immer Akzente setzend.

Man kann also sagen, egal was Sie tragen möchten, suchen Sie sich Ihre Jeans in Farbe, Schnitt und Ausführung so aus, wie sie Ihnen am besten gefällt. Mit dem passenden Oberteil dazu, zum Beispiel einem Oberhemd in XXL, sind Sie immer passend gekleidet.

Autor:


Tanja Ranzinger




* alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ihr Warenkorb


Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

    Warenwert:
    0,00 €